In dem Artikel werde ich den Prozess des Hinzufügens einer inoffiziellen Integration (Custom Component) zu Home Assistant am Beispiel der Integration mithilfe von eWeLink-Cloud-Diensten vorstellen. Dadurch können wir Sonoff-Geräte steuern, ohne ihre Firmware zu ändern.

Wir haben kürzlich gezeigt, wie die integrierte IKEA Tradfri-Integration verwendet wird. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie inoffizielle Integrationen installieren.

Home Assistant enthält eine Reihe von offiziellen Integrationen, die sofort einsatzbereit sind. Sie erfordern keine zusätzliche Installation oder Aktualisierung von uns - sie werden zusammen mit dem System aktualisiert. Eine Liste aller derzeit verfügbaren offiziellen Integrationen finden Sie unter:

https://www.home-assistant.io/integrations/

Trotz einer derart großen Sammlung (derzeit 1540 Erweiterungen) müssen aufgrund des Entwicklungstempos der IoT-Welt weitere Integrationen in Home Assistant erstellt werden, um nicht nur nachfolgende Geräte zu unterstützen, sondern auch verschiedene Internetdienste, Algorithmen, Automatisierung usw. zu nutzen. neue, inoffizielle Integrationen, geschrieben von der Home Assistant Community. Sie werden gerufen Benutzerdefinierte Komponenten. Am häufigsten befinden sich ihre Repositories und Anleitungen auf dem GitHub-Portal.

Inoffizielle Integrationen werden in das Verzeichnis gestellt:

\\ local \ config \ custom_components

Gdzie lokalist das Home-Verzeichnis von Home Assistant. Wir müssen uns um die Aktualisierung unserer benutzerdefinierten Komponenten kümmern.

Im Folgenden werde ich den Prozess des Hinzufügens einer inoffiziellen Integration zu Home Assistant am Beispiel der Integration mithilfe von eWeLink-Cloud-Diensten vorstellen. Auf diese Weise können wir Sonoff-Geräte steuern, ohne ihre Firmware zu ändern. Ich habe den Sonoff T4EU1C-Schalter (ohne Neutral-Kabel) zur eWeLink-Anwendung hinzugefügt.

Foto: Banggood

2020-01-26 13_30_24-sonoff t4eu1c

Testkonfiguration:

  • Heimassistent 0.103.6,
  • Hass.io-System (Raspberry Pi 2 B),
  • Samba-Freigabe 9.0 oder Konfigurator 4.2

Benötigte Ausrüstung:

  • Abhängig von der spezifischen benutzerdefinierten Komponente handelt es sich in unserem Fall um einen der Sonoff-Switches (TX T4EU1C-Modell), die der ursprünglichen eWeLink-Anwendung hinzugefügt wurden.

Entwicklungsstand:

  • Grundkenntnisse des Home Assistant sind erforderlich.

Sonoff-Integration

Die von uns verwendete Integrationsseite finden Sie hier:

https://github.com/peterbuga/HASS-sonoff-ewelink

Wir werden die erforderlichen Dateien herunterladen und Installationsanweisungen sowie eine Liste der unterstützten Sonoff-Geräte finden.

Da es sich um eine Integration mit dem eWeLink-Dienst handelt, müssen Sie zunächst in der eWeLink-Anwendung ein Konto erstellen und ein Gerät hinzufügen, damit dies sinnvoll ist.

1. Benutzerdefinierte Komponente "HASS-sonoff-ewelink" herunterladen

Wir gehen auf die Website:

https://github.com/peterbuga/HASS-sonoff-ewelink

und laden Sie das ZIP-Archiv mit den erforderlichen Dateien herunter. Dann entpacken Sie das Archiv auf die Festplatte.

2. Kopieren von Dateien

Wir stellen sicher, dass wir das Add-On installiert und konfiguriert haben Samba-Freigabe.

Wir geben den Datei-Explorer an die folgende Adresse:

Hassio \\ \ config \

hassio ist der Name des Home Assistant-Netzwerkverzeichnisses, das wir in der Konfiguration eingerichtet haben Samba-Freigabe (Standard ist hassio). Wir erstellen einen neuen Ordner mit dem Namen dort custom_componentsund noch eins drinnen - Sonoff.

In diesen Ordner:

Hassio \\ \ config \ custom_components \ sonoff \

Kopieren Sie Dateien aus dem zuvor entpackten Archiv "HASS-sonoff-ewelink-master.zip".

3. Optional - Überprüfen Sie die lokale IP-Adresse des Geräts

Sonoffs Custom Component basiert auf dem Prinzip der Nutzung von Internetdiensten, die von der Cloud bereitgestellt werden. In diesem Fall ist dieser Punkt nicht erforderlich.

Es kommt jedoch vor, dass sich die Integration (offiziell oder nicht) direkt über WLAN mit dem Gerät in unserem lokalen Netzwerk verbindet. Es ist dann erforderlich, die IP-Adresse dieses Geräts zu kennen, und es wird empfohlen, diese Adresse in unserem Router dauerhaft zuzuweisen. In diesem Fall lesen Sie diesen Punkt.

Wir überprüfen die lokale IP-Adresse auf dem Router des ausgewählten Geräts, das von Home Assistant unterstützt wird. Die Website des Routers befindet sich normalerweise unter:

192.168.0.1

Sie können die Gerätezeile häufig anhand des Namens sehen.

Bemerkungen:

  • Bitten Sie bei UPC-Routern "Connect Box" zuerst die Hotline, das IPv4-Protokoll anstelle des Standard-IPv6-Protokolls remote hochzuladen. Ohne diese Option finden Sie das entsprechende Element nicht im Router-Menü.

4. Änderung configuration.yaml

Am häufigsten befindet sich auf der GitHub-Website mit ausgewählter Integration ein Handbuch, in dem der Autor ausführlich den Abschnitt beschreibt, der der Konfigurationsdatei hinzugefügt werden soll. Dieser Abschnitt sollte hinzugefügt werden, um die zuvor geladene Integration zu aktivieren.

Plik Die Datei configuration.yaml kann unter anderem geändert werden mit einem Add-On Samba-Freigabe oraz Konfigurator. W Samba-Freigabe Wir haben direkt verfügbare Datei, während in Konfigurator (EN), Dateien werden indirekt über die Benutzeroberfläche von Home Assistant bearbeitet. Ich benutze in der Regel für diesen Zweck Konfigurator (EN).

Option 1 - Samba-Freigabe

Nach der Installation des Plugins sollte sich die Datei "configuration.yaml" im Ordner befinden:

Hassio \\ \ config \

Option 2 - Konfigurator

Nach der Installation des Add-Ons reicht es aus, in den Einstellungen "In Seitenleiste anzeigen" auszuwählen, um über das Menü einen einfachen Zugriff darauf zu erhalten Haushaltshilfe. Außerdem wählen wir die Konfigurationsdatei aus, ändern sie gemäß den restlichen Anweisungen und speichern sie.

Fügen Sie der Konfigurationsdatei den folgenden Abschnitt hinzu, um die Sonoff-Integration zu aktivieren:

sonoff: username: [Benutzername von der eWeLink-Anwendung] password: [Passwort von der eWeLink-Anwendung] scan_interval: 60 grace_period: 600 api_region: 'eu' entity_prefix: True debug: False

Nicht alle Zeilen des Abschnitts sind erforderlich, eine ausführliche Beschreibung finden Sie auf der Integrationsseite. Speichern Sie nun die Datei und starten Sie Ihren Home Assistant neu.

5. Vorschau der hinzugefügten Sonoff-Geräte

Nach dem Neustart von Home Assistant sollten nun kompatible Sonoff-Geräte in Entities verfügbar sein:

Geben Sie:

Entwicklungswerkzeuge -> STATES

Geräte, die in dieser Home Assistant-Integration hinzugefügt wurden, haben standardmäßig am Anfang "sonoff_" (sofern in configuration.yaml nichts anderes angegeben ist). Daher reicht es vor Ort aus, um eine Vorschau anzuzeigen Wesen Beginnen Sie mit der Eingabe von "sonoff".

6. Karte in Home Assistant hinzufügen

Im Hauptmenü "Übersicht" können wir mithilfe des integrierten Assistenten oder durch manuelles Bearbeiten der Datei die Sonoff-Switch-Karte hinzufügen.

Um die im Bild gezeigte Karte zu erhalten, fügen Sie in der Datei unter dem Abschnitt "Ansichten:" den Abschnitt hinzu:

Ansichten: - Titel: Salon Panel: True Pfad: Salon_View Karten: - Typ: Entities Titel: Switches show_header_toggle: false Entities: - Entity: switch.sonoff_1000a68535 Symbol: mdi: Light-Switch Name: 'Switch'


Ein Faszinator für neue Technologien, deren Ideen einfach nie enden! Er entdeckt ständig neue Geräte zum Testen, entwirft intelligente Lösungen und baut sie selbst. Ein Orchestermann, der auch großartig tanzt! Ps. er entdeckte, wie man mit dem chinesischen Wecker kommuniziert, also Respekt;)

Polnische Gruppe Smart Home von SmartMe

Polnische Gruppe Xiaomi von SmartMe

SmartMe-Aktionen

Verwandte Beiträge