Ich habe lange auf ihn gewartet. Erst bis sie es verschenken, später, wenn es gekauft werden kann und schließlich, wie es zu meiner Tür kommt. Ich musste wissen, ob er alle meine Probleme lösen würde! Was wird das Xiaomi Gateway sein? 3. Erfahren Sie dies aus dem folgenden Test, in dem wir den Betrieb, die Funktionen und die Bewertung dieses Geräts für ein Smart Home vorstellen.

Die Erwartungen an das neueste Xiaomi Gateway 3 Home Kit waren sehr hoch. Sie machte einen großen Eindruck auf Werbematerialien. Möglichkeit, 64 Geräte, Bluetooth, ZigBee, Wi-Fi, Mesh zu verbinden. Das Gateway verwendet alle Kommunikationsprotokolle, wir müssen es nicht direkt an die Steckdose anschließen (damit es nicht aus der Wand herausragt). Nur ein Märchen.

Erster Eindruck mit Xiaomi Gateway 3

Die Verpackung und Ausführung des Tores selbst ist von höchster Qualität. Die Box ist gut durchdacht, ein bisschen im Stil von Apple. Der HomeKit-Code wird an der richtigen Stelle platziert und alle Kabel für Xiaomi Smart Gateway-Geräte sind vergraben. Es ist großartig! Das Tor selbst ist auch sehr hübsch und völlig minimalistisch. Ein kleiner weißer Block mit einer Lampe vorne. Dazu ein Micro-USB-Kabel (warum nicht USB-C ?!) Und ein Stecker. Alles sieht gut aus.

Xiaomi Gateway 3

Mit diesem Tor ist es einfacher, weil Sie es nicht direkt in die Steckdose stecken müssen. Sie können beispielsweise ein Kabel anschließen und das Tor selbst in ein Regal stellen. Es sieht viel ästhetischer aus als Aqara Hub. Wir können es problemlos neben Apple TV oder Set-Top-Box stellen und es wird als eine Art Überwachungszentrum für ein Smart Home wunderschön aussehen.

Erster Versuch

Dieser Absatz war nie da, weil er nie gebraucht wurde. Xiaomi Gateway 3 hat es uns jedoch aufgezwungen. Dies liegt daran, dass die erste Verbindung vollständig fehlgeschlagen ist. Der Hub arbeitet nach dem Prinzip, dass wir ihm "Baby" -Geräte wie Sensoren hinzufügen. Wenn Sie also zuvor ein Ziel wie Aqara Hub hatten, müssen Sie es von dort entfernen und Ihrem Ziel hinzufügen. Klingt einfach, oder? Leider gibt Xiaomi Gateway in der Praxis nicht so leicht auf.

Xiaomi Gateway 3

Das erste Problem nach dem Hinzufügen eines Gateways zur Anwendung ist, wenn Sie es auf Polnisch haben, zu verstehen, worum es geht. Es gibt viele Funktionen und alle auf Chinesisch. Briefmarken überschwemmen buchstäblich den Bildschirm und Sie raten, was los ist. Nach einer Weile finden Sie jedoch die Option, ein Gerät hinzuzufügen und es zu koppeln. Und hier beginnt das Problem. Zuerst habe ich 2 Stunden gebraucht, um den üblichen Sensor zum Öffnen von Türen und Fenstern hinzuzufügen! Der Sensor trennte sich ständig vom Tor, das etwa einen Meter von ihm entfernt war ...

Nach einer Weile wurde der Sensor jedoch hinzugefügt und konnte einem von vier Modi hinzugefügt werden. Ich hatte nicht die geringste Ahnung, was sie bedeuteten (chinesische Briefmarken), also verband ich mich mit der ersten vom Ufer aus. Es hat funktioniert, obwohl ich nicht weiß was. Ich fing an, mehr Wassersensoren hinzuzufügen. Erst zuerst, dann zweitens. In diesem Moment verschwand der erste. Also habe ich den ersten und dritten wieder hinzugefügt. Der zweite und der Fenstersensor verschwanden ... Nach einer Weile funktionierte nichts mehr und die Anwendung zeigte einen Fehler ... Es war ein Signal, dass es Zeit war, schlafen zu gehen und ihm neulich eine Chance zu geben. Mein Smart Home musste einige Zeit warten - die Unterstützung von Anwendungen erwies sich als über meine Stärken hinaus.

Zweiter Ansatz für Xiaomi Smart Home Kit

Am zweiten Tag näherte ich mich Xiaomi Gateway 3 mit frischer Energie und einem klaren Ziel. Diesmal kann ich alle Sensoren hinzufügen! Etwas berührte mich jedoch und ich beschloss, die Sprache auf Englisch zu ändern. Infolgedessen habe ich Beschreibungen einzelner Funktionen kennengelernt, die ich Ihnen im nächsten Absatz beschreiben kann. Alle Sensoren fügten sich problemlos hinzu und alles begann zu wischen. Ich weiß nicht, wie der Sprachwechsel funktioniert hat, aber es hat funktioniert. So könnte ich einen Sensor für Temperatur, Bewegung oder Türöffnung hinzufügen.

Xiaomi Gateway 3
Xiaomi Gateway 3

Anwendung Xiaomi Smart Home Kit

Nach dem Ändern der Anwendungssprache in Englisch werden Übersetzungen einzelner Optionen angezeigt, von denen es viele gibt. Zu Beginn gibt es vier Alarmmodi:

  1. Grundlegend - Die Anwendung arbeitet ohne Unterbrechung und es werden Sensoren angeschlossen, die Gefahren ohne Unterbrechung erkennen. Als Teil des intelligenten Sensorsets von Xiaomi sind beispielsweise Wasserflutsensoren oder Rauchmelder erhältlich.
  2. Zuhause - Sensoren, die den Alarm auslösen sollen, wenn wir zu Hause sind. Zum Beispiel ein geschlossener Raum? Ich hatte ein kleines Problem, diesen Modus zu verstehen.
  3. Abwesend - Sensoren, die den Alarm auslösen sollen, wenn wir nicht zu Hause sind. Dies können Tür- und Fensteröffnungssensoren (Reedschalter) oder Bewegungssensoren sein.
  4. Schlaf (im Schlaf) - Sensoren, die den Alarm auslösen sollen, wenn wir schlafen. Dies können auch Tür- und Fensteröffnungssensoren (Reedschalter) oder Bewegungssensoren sein.
Xiaomi Gateway 3
Xiaomi Gateway 3
Xiaomi Gateway 3
Xiaomi Gateway 3

Die Aufteilung ist sehr kompliziert und dies ist ein Problem der Anwendung, mit der das Gerät betrieben wird. Wir müssen jedem Alarmmodus geeignete Sensoren hinzufügen. Außerdem können wir die Lautstärke und die Auslösung für jeden von ihnen steuern. In Aqara Hub funktionierte es automatisch, ich musste nichts auslösen. Für mich ist es ein Übermaß an Form gegenüber Inhalt.

Unter dem Alarm gibt es zwei weitere Optionen. Protokolle, eine Sammlung von Aktionen, die ausgelöst wurden, und das Hinzufügen von "Kinder" -Geräten.

In einem Teil der Toreinstellungen können wir unter anderem Optionen für einzelne Betriebsarten festlegen und das Pairing mit HomeKit erzwingen. Abgesehen von diesen beiden Optionen gibt es nichts über der Basis von Xiaomi-Optionen.

Xiaomi Gateway 3
Xiaomi Gateway 3
Xiaomi Gateway 3

Die letzte Option ist das Bluetooth-Gateway. Wir können Bluetooth-Geräte mit dem Gateway verbinden und sie fernsteuern. Das ist ein sehr großes Plus.

HomeKit und Xiaomi Gateway 3

Das Gateway der dritten Generation unterstützt HomeKit wie die Vorgängerversion. Was Sie zunächst überraschen könnte, ist das Fehlen eines Tors unter den Geräten, die auf dem Plan unseres Hauses zu sehen sind. Der Hauptunterschied zwischen Xiaomi Gateway 3 und Aqara Hub: Das erste ist das Tor, und das zweite ist der Alarm mit der Torfunktion. HomeKit sieht Aqara Hub als Alarm und daher können wir es auf diese Weise scharf schalten. Xiaomi Gateway 3 ist für HomeKit ein unsichtbares Tor. Um es zu finden, müssen wir zu den Einstellungen unseres Hauses gehen und es dort finden.

Das Koppeln von Geräten mit HomeKit ist einfach. Das einzige Problem ist das Fehlen von Überflutungssensoren. Obwohl ich sie oft hinzugefügt habe, erscheinen sie nicht in HomeKit. Alle anderen Sensoren sind zu sehen. Was mich sehr stört, ist die Unfähigkeit, den Alarm einzuschalten. Ich muss jedes Mal Mi Home betreten.

Haushaltshilfe

<Update - Wir haben bereits eine Integration mit Home Assistant>

Dank Maciej haben wir bereits einen Weg für die Integration mit Home Assistant gefunden! Es funktioniert jedoch nur für iOS-Geräte, da wir HomeKit verwenden müssen.

Sie müssen lediglich den HomeKit-Code eingeben, den Sie unten am Tor und in der Box finden. Alle zuvor von HomeKit hinzugefügten Sensoren sind auch in HA sichtbar. Dies gilt nur für "Kinder" -Geräte. Geräte, die über das BLE-Gateway hinzugefügt wurden, sind auf diese Weise nicht sichtbar.

Xiaomi Gateway 3 jeden Tag

Wie funktioniert das Tor nach wenigen Betriebstagen? Hat seine Vor- und Nachteile. Ich habe den Eindruck, wenn es um Verbindungsstabilität geht, ist es besser als Aqara. Es ist mir mit Aqar passiert, dass ein Gerät aus der Kommunikation geraten ist. Bei Xiaomi Gateway 3 ist dies nicht der Fall. Leider ist dies das einzige große Plus, das ich bei diesem Ziel sehe.

Ich bin sehr beunruhigt darüber, dass ich den Alarm nicht über die Apple Dom-Anwendung starten kann. Ich habe mich monatelang daran gewöhnt und jetzt ist es weg. Infolgedessen muss ich die Mi Home-Anwendung aufrufen und von dieser Ebene aus einschalten. Mir gefällt die Tatsache nicht, dass mein HomeKit keine Wasserflutsensoren hat. Das ist eine bizarre Situation für mich.

Das letzte Manko des Ziels ist alarmierend. Das Tor scheint seine Funktion zu sein, aber ohne den Erfolg des Sprechers. Deshalb haben wir ein besonderes vorbereitet Lernprogramm wie man damit umgeht.

Summe

Entschuldigung, aber ich komme zurück nach Aqara Hub. Das Xiaomi-Gateway ist cool, aber es hat ein paar Dinge, die mich stören. Die Anwendungsoberfläche wird neu kombiniert, und ich vermisse die wichtigsten Funktionen in Apple House. Vielleicht wird Xiaomi mit der nächsten Version zu einigen bewährten Methoden zurückkehren, und in der Zwischenzeit warten wir auf den Aqara M2-Hub.

Wenn Sie Xiaomi Gateway 3 kaufen möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf diese Schaltfläche klicken Link.

Xiaomi-Geräte auf dem polnischen Markt im Jahr 2020

Bei der Überprüfung von Xiaomi Gateway 3 und der Erörterung des Home Kits lohnt es sich, das Thema Smart Home im weiteren Sinne zu erörtern. Welche Geräte chinesischer Hersteller sind derzeit auf dem polnischen Markt erhältlich? Welche Geräte verdienen Aufmerksamkeit und Befehl? Dies sind die Fragen, die wir gemeinsam in der Fortsetzung dieses Artikels suchen werden.

Bis vor kurzem gingen Xiaomi-Geräte nur über AliExpress oder die wenigen Verkäufer, die Geräte aus dem Ausland importierten, auf den polnischen Markt. Im Jahr 2020 gehört dies der Vergangenheit an - die Möglichkeiten der Kunden haben sich unter anderem durch die Eröffnung des offiziellen Online-Shops und der Showrooms erheblich erweitert. Xiaomi-Telefone können abonniert werden, und daher hat die Marke selbst eine viel größere Popularität erlangt. Selbst die beliebtesten Hersteller müssen das Gefühl gehabt haben, dass auf dem polnischen Markt ein neuer Wettbewerb entsteht, der sich durch ein breites Spektrum und einen sehr wichtigen Vorteil in Form eines günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses auszeichnet.

Die Marke Xiaomi ermöglicht mehr als nur Smart-Home-Geräte. Flaggschiff und weniger bekannte Smartphones aus den Kollektionen Mi, Redmi und Pocophone erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Während billigere Varianten in der Regel ein Budgetvorschlag sind, konkurrieren die neuesten Modelle ruhig mit viel bekannteren Marken, selbst in Bezug auf Kameras oder Leistung. Für den Betrieb des Smart-Home-Kits ist außerdem ein mobiles Gerät erforderlich.

Der chinesische Hersteller wird immer häufiger im Zusammenhang mit anderen Produkten wie Mi LED-Fernsehern zu attraktiven Preisen erwähnt. Kunden erhalten auch Vorschläge wie einen Air 13,3 "-Laptop, drahtlose Kopfhörer und Lautsprecher, Kardanringe, Projektoren oder Sportkameras.

Das Schlüsselwort im Zusammenhang mit der Erörterung der nächsten Ministerpräsidenten von Xiaomi auf dem polnischen Markt sollte der Begriff "Lebensstil" sein. Rucksäcke, Taschen, Koffer oder Brillen öffnen eine lange Liste von Produkten, die sowohl im Privatleben als auch auf Reisen oder bei der Arbeit nützlich sind. Beispiele? Sie können für lange Zeit gewechselt werden: Werkzeuge, Schreibgeräte, Wasserfilter, Haartrockner, Handpumpe, Powerbanks, Kabel und Adapter, Selfie-Sticks, Sportbänder, Wasserkocher. Und zu denken, dass die Auswahl auf dem chinesischen Markt viel, viel größer ist, weil die Xiaomi-Philosophie eine Expansion in wirklich vielen Marktsegmenten voraussetzt.

Auf diese Weise bilden wir einen Kreis, beginnend mit dem Xiaomi Smart Gateway-Test und zurück zum Smart Home Kit-Problem. Intelligente Geräte, die Zeit sparen oder die Sicherheit erhöhen, umfassen:

  • Bewegungssensor
  • Temperatursensor
  • Türöffnungssensor

und viele mehr. Die Konfiguration des Smart Sensor Set eröffnet weitere Möglichkeiten zur Steuerung des Smart Home über die Anwendung. Es ist erwähnenswert, dass die chinesische Marke Beleuchtungselemente, Staubsauger, Elektrofahrzeuge, Küchen- und Badgeräte, Router und viele andere Geräte anbietet, die Sie in einem ferngesteuerten und automatisierten Smart-House-System auf dem polnischen Markt anschließen können. Lassen Sie mich im Kommentar wissen, wenn Sie an anderen Xiaomi-Geräten interessiert sind und wir eine weitere Bewertung vorbereiten!


Völlig verrückt nach smart. Wenn etwas Neues auftaucht, muss es übergeben und getestet werden. Er mag Lösungen, die funktionieren, und hasst nutzlose Geräte. Sein Traum ist es, das beste intelligente Portal in Polen (und später auf der Welt und Mars im Jahr 2025) zu bauen.

Polnische Gruppe Smart Home von SmartMe

Polnische Gruppe Xiaomi von SmartMe

SmartMe-Aktionen

Verwandte Beiträge