Kürzlich konnten Sie auf SmartMe einen Text über Gates und ihre geschlossene Software lesen ("ZigBee - worum geht es und welches Ziel soll man wählen?“), In dem mein Artikel, Fr. CC2531 und Zigbee2MQTT. Seit der Veröffentlichung des Artikels ist das Sonoff Zigbee Gateway erschienen. Am wichtigsten ist, dass Sie die Tasmota-Software etwa einen Monat lang herunterladen können. Also testen wir das Tor Sonoff ZigBee mit Tasmota-Software und kooperierenden Geräten.

Was profitieren wir vom Sonoff Zigbee Gateway und der Software? Unterstützung für Geräte, nicht nur von Sonoff. Dies ist also ein weiteres Gateway, das ein universelles ZigBee-Relais sein wird.

Informationen für kluge Anfänger

Was ist Tasmota? Diese alternative Software ermöglicht mehr Konfiguration als die ursprüngliche Software. Um sie auf das Gerät hochzuladen, müssen wir hineingehen und den Programmierer anschließen, was ungefähr 10-20 PLN kostet. Ein Mindestwissen zum Verbinden und Hochladen der Software ist ebenfalls erforderlich. Oft bieten Verkäufer beim Kauf einen Upload an. Das einzige, was wir dann verlieren, ist die Möglichkeit, die ursprüngliche Ewelink-Anwendung zu steuern.

Was ist ZigBee? Es ist ein Gerätekommunikationsprotokoll. Es belastet das WiFi-Netzwerk nicht und verfügt über eine leicht erweiterbare Reichweite durch jedes an die Stromversorgung angeschlossene ZigBee-Gerät. Es hat auch eine sehr geringe Übertragungslatenz und eignet sich daher hervorragend für Bewegungsmelder, Schalter, Sensoren usw. Es wird immer beliebter, erfordert jedoch ein Gateway und kompatible Geräte. Wenn wir unser Abenteuer mit intelligenten Geräten beginnen, sollten Sie überlegen, ob Sie einem Gerät, das dieses Protokoll anstelle von herkömmlichem WLAN oder RF433 unterstützt, einige Zloty hinzufügen möchten.

Einstellungen

Zu Beginn laden wir Soft Tasmoty hoch. Ich werde nicht Er schrieb jedoch, weil es wie jeder andere Sonoff geladen ist (Programmierer, Kabel, Tasmotizer und fertig!). Wir stellen die IP-Adresse im Gate ein.

Fügen Sie dann den Code ein oder geben Sie ihn in die Konsole ein: Weblog 3 Backlog; so65 1; Modul 75

Dann aktualisieren wir mit der herunterladbaren ota-Datei HIER. Laden Sie die Datei am besten auf den Computer herunter und wählen Sie sie vom Gateway aus aus, um sie vom lokalen Gerät hochzuladen. Der letzte Schritt in der Konsole besteht darin, den Namen, den Port usw. festzulegen. Der einfachste Weg, die nächste Codezeile einzufügen:

Backlog-Regel1 beim Systemstart von TCPStart 8888 endon; Regel1 1; Vorlage {"NAME": "Sonoff ZHABridge", "GPIO": [56,208,0,209,59,58,0,0,0,0,0,0,17], "FLAG": 0, "BASE": 18 }; Modul 0

Von nun an werden in der Konsole unverständliche Codezeilen angezeigt, aber machen Sie sich darüber keine Sorgen.

Den Rest stellen wir im Home Assistant ein. Konfiguration -> Integrationen -> Neue Integration konfigurieren (klicken Sie auf "+" in der unteren linken Ecke des Bildschirms). Wir wählen Zigbee Home Automation und manuelle Einstellungen.

ZigBee Home Assistant

Als Funktyp wählen wir EZSP = Silicon Labs EmberZNet Protocol (...)

ZigBee Tasmota, Konfiguration

In weiteren Einstellungen des Patches für serielle Geräte geben wir unsere Sonoff-Gateway-IP ein, jedoch mit Parametern wie im Beispiel: Socket: //192.168.1.2: 8888. In der Portgeschwindigkeit setzen wir den Wert: 115200. Von nun an können wir ZigBee-Geräte finden und koppeln.

ZigBee Tasmota Konfiguration

Die Methode für das Sonoff-Ziel finden Sie auf der Website Digiblur. Ich habe es persönlich auf Geräten überprüft:

  • Aqara Lumi Sensor (Bewegungssensor),
  • Aqara-Relais (Doppelrelais mit der Option, einen Schalter anzuschließen),
  • Aqara Temperatur-, Feuchtigkeits- und Drucksensor,
  • OSRAM-Stecker 01 (Buchse, die auch den Energieverbrauch anzeigt).

Trotz vieler Versuche und Erkennungen durch den Zigbee Home Assistant sieht das Gateway die Cube-Entität (Aqara Qube) und den kleinen runden Aqara-Knopf (Xiaomi Mijia) nicht. Ich hoffe jedoch, dass sich die Situation mit einigen Home Assistant-Updates ändert und ich Sie darüber informieren kann.

Vergleich des Sonoff ZigBee Gates mit CC2531

Die Vorteile sind definitiv:

  • schnellere Reaktion,
  • bessere Reichweite,
  • Größere Mobilität (Ich verbinde mich in einem Raum, in dem ich mehr Geräte habe und die Geräte über WLAN kommunizieren).

Zu den Nachteilen von Sonoff Zigbee gehören:

  • Es werden nicht alle Parameter angezeigt, die ich in CC2531 hatte (z. B. Signalstärke).
  • unterstützt nicht, ich hoffe nur vorübergehend, die Geräte, über die ich oben geschrieben habe,
  • es ist etwas teurer als CC2531.


Elektronik liegt dir im Blut! Krzysiek ist Redakteur und Designer bei SmartMe im Bereich Home Assistant. Er mag es oft, selbst Lösungen zu entwickeln und seine Leidenschaft für Smart Home zu entwickeln. In seiner Freizeit macht er gerne Fotos und wir veröffentlichen sie gerne 🙂

Polnische Gruppe Smart Home von SmartMe

Polnische Gruppe Xiaomi von SmartMe

SmartMe-Aktionen

Verwandte Beiträge