Entwickeln Sie Smart-Home-Funktionen? Eines seiner Elemente sind intelligente Schalter. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, eine Anleitung zu den Schaltertypen und deren Anschluss zu erstellen.

In Foren und Websites gibt es immer noch Fragen zum Verbinden von Smart Switches - normal, Treppen, Kreuz -, damit sie unabhängig voneinander oder in unseren Smart-Installationen funktionieren. Ich werde versuchen, diese Frage zu beantworten.

Treppenschalter

Treppenschalter sind Schalter, die paarweise arbeiten. Sie befinden sich normalerweise in langen Korridoren, auf beiden Seiten des Raumes oder auf der Treppe. Das Funktionsprinzip unterscheidet sich nicht von einem normalen Schalter. Die Geräte unterscheiden sich nur in ihrer internen Struktur und der Art der Verbindung zur Installation. Wofür werden Treppenschalter verwendet? Damit wir die Beleuchtung an einem Ort einschalten und an einem anderen ausschalten können und umgekehrt. Dank dessen müssen wir nicht zum ersten Schalter zurückkehren, und das Licht kann von überall ein- und ausgeschaltet werden, unabhängig von der Position des anderen Schalters.

Was ist, wenn unser Zimmer mehr als 2 Schalter benötigt? Dann haben wir es mit einem Kreuzschalter zu tun, der zwischen den Treppenschaltern platziert werden muss.

Beginnen wir mit dem Anschlussplan eines einzelnen Schalters, um die Unterschiede bei der Verbindung von Treppen- und Kreuzschaltern zu erkennen.

Hier gibt es nicht viel Philosophie. Wenn wir den Schalter auf "Ein" stellen, wird der Stromkreis geschlossen und Strom fließt zur Glühlampe. Bei einem Treppenschalter muss der Stromkreis jeden Schalter schließen, damit wir immer das Licht einschalten können

Treppenschalter

Wie Sie in der obigen Abbildung sehen können, wird durch Umlegen eines der Schalter der Stromkreis immer geschlossen oder unterbrochen. Wir brauchen also 2 Kommunikationskabel zwischen den Schaltern.

Intelligente Kreuzschalter

Wenn wir das Licht von mehr als 2 Punkten aus steuern möchten, müssen Kreuzschalter verwendet werden. Ich habe ihre Kontakte farbig bemalt, um das Funktionsprinzip besser zu veranschaulichen.

Wir können eine beliebige Anzahl von Kreuzschaltern zwischen den Schaltern verwenden. Es sind auch zwei Kommunikationskabel zwischen ihnen erforderlich.

Lichtsteuermodul per Telefon

Wenn wir mechanische Schalter haben, unabhängig davon, ob es sich um Treppen- oder Kreuzschalter handelt, wird das Modul immer am Ende als letztes Element vor der Glühlampe installiert. Sie müssen nur prüfen, ob unser Modul über ein Phasen- oder Neutralleiterkabel gesteuert wird, und es an die Schalter anschließen.

Beachten Sie auch, dass die obigen Diagramme für Schalter gelten. Andererseits müssen Glockenschalter (kurzzeitig, die nur bei gedrückter Taste funktionieren) parallel geschaltet werden, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

Klingelschalter

TreppenschalterIntelligente Schalter

Bei intelligenten Tasten, z. B. Sonoff, Tuya, verbinden wir die Phasen- und Neutralleiter mit allen, aber nur eine davon ist mit der Glühlampe verbunden. In der Anwendung setzen wir die Option, dass die Schalter denselben Wert haben.

Warnung! Denken Sie daran, die Spannung an den Sicherungen auszuschalten, wenn Sie Schalter, Module und Aktuatoren anschließen.


Elektronik liegt dir im Blut! Krzysiek ist Redakteur und Designer bei SmartMe im Bereich Home Assistant. Er mag es oft, selbst Lösungen zu entwickeln und seine Leidenschaft für Smart Home zu entwickeln. In seiner Freizeit macht er gerne Fotos und wir veröffentlichen sie gerne 🙂

Polnische Gruppe Smart Home von SmartMe

Polnische Gruppe Xiaomi von SmartMe

SmartMe-Aktionen

Verwandte Beiträge